2

Weizen Sauerteig Brot

 Weizen Sauerteig Brot

Diese rustikale und leckere Weizen Sauerteig Brot ist einfach in der Herstellung und besticht durch sein eimaliges Aroma: einfach lecker!
Rezeptmenge:

Rezept für 1 Brot

Zutaten:

120 ml Wasser, kalt
100 g Weissmehl (Weissmehl Typ 550)
150 g Ruchmehl (Weizenmehl Typ 1050)
6 g Salz
6 g Frischhefe
100 g Weizen Sauerteig (Grundsauer)

Zubereitung:

Zuerst alle Zutaten in die Küchenmaschine geben und für 15-20 Minuten bei mittlerer Geschwindigkeit kneten. Danach mit der “Fensterprobe” (siehe unter “gut zu wissen”) den Teig prüfen.

Anschliessend den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben und zu einer Kugel formen. Danach den Teig für zirka 90 Minuten zugedeckt bei Raumtemperatur aufgehen lassen. Den Backofen auf 230°C Ober/Unterhitze vorheizen.

Dann den Teig vorsichtig mit einer Teigkarte von der Arbeitsfläche lösen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Anschliessend den Teigling mit Mehl bestauben. Danach die Teigoberfläche mit einem scharfen Messer wild und eher rustikal einschneiden.

Backen:

Das Blech mit dem Teigling auf die mittlere Schiene im auf 230°C Ober/Unterhitze vorgeheizten Backofen schieben. Dann den Ofen grosszügig mit einem Sprüher Wasser einsprühen. So kannst Du den gewünschten Dampf erzeugen. Sofort die Ofentüre schliessen und das Brot für 40-50 Minuten goldgelb backen.

Direkt nach dem Backen das Brot auf einem Gitter auskühlen lassen.

Haltbarkeit:

In einem Stoffbeutel verpackt ca. 3-4 Tage, oder in Folie eingepackt und tiefgekühlt ca. 2 Monate.

Gut zu wissen:

Als Alternative zu Backhefe (Frischhefe) kann auch Trockenhefe (Pulver) oder Flüssighefe verwendet werden – Dosierung gem. Packungsanleitung.

Fensterprobe = Wenn Du ein kleines Stück des Teiges dünn auseinander ziehst und durch das „Teigfenster eine Zeitung lesen“ könntest, dann ist der Teig genügend geknetet und perfekt!

 

Rezepte zum Sauerteig

1. Teil Sauerteig: hier zum Video

2. Teil Sauerteig: hier zum Video

Weitere Rezepte & Videos zu Brot & Brötchen: hier

– Wurzelbrot: hier zum Video

– Dunkles Weizenbrot  Ruchbrot  Zürcherbrot : hier zum Video

– Semmel: hier zum Video

– Dinkel Vollkornbrot: hier zum Video

– Müeslibrötchen aus Dinkel: hier zum Video

– Roggen Vollkorn Brötchen: hier zum Video

– Grundsauer: hier zum Video

– Weitere Beispiele zu Brot: hier

Bezugsquelle:

– Teigkarte\Metallhorn: https://bit.ly/2PVVJwE

Print Friendly, PDF & Email
Click Here to Leave a Comment Below 2 comments
Isabel - 21. November 2018

Hallo Marcel,

Ich habe alles so gemacht wie im Rezept beschrieben. 90 Minuten Gehzeit waren aber nicht genug, kann das daran liegen, dass mein Sauerteig frischer ist als deiner ? Und kann man irgendwann die Hefe weglassen, wenn der Sauerteig älter ist ? Außerdem war meine Kruste sehr hell, obwohl ich Eiswürfel in den Backofen gestellt habe. Was kann ich da besser machen ?

Liebe Grüße Isa

Reply
    Marcel Paa - 22. November 2018

    Hallo Isa. Ja das kann sehr gut am Sauerteig liegen. Es gibt Rezepte ohne Hefe, die sind aber etwas anders aufgebaut, dieses hier funktioniert am besten mit Sauerteig und Hefe in Kombination.
    Kann sein das dein Ofen etwas schwächer ist, das nächste mal die Ofentemperatur um 10-20°C erhöhen.

    LG Marcel

    Reply

Leave a Reply:

*