Weihnachts Biskuit Rouladen / Biskuitrolle / Swissroll

Weihnachts Biskuit Rouladen

 

Biskuit Rouladen einmal anders: warum nicht mal einer Biskuitrolle einen weihnachtlichen Touch verleihen; Deine Gäste werden diese Weihnachts Biskuit Rouladen lieben!

 

Weihnachts Biskuit Rouladen / Biskuitrolle / Swissroll

Zutaten für 1 helle Roulade 35 cm x 35 cm: hier zum Video

80 g Mandelmasse oder Marzipan
2 Stück Eigelb
65 g Zucker
2 Stück Eiweiss
45 g Zucker
45 g Weissmehl

Zubereitung:

Zuerst Mandelmasse, Zucker und Eigelb in der Küchenmaschine 5 Minuten auf höchster Stufe aufschlagen. Danach die Küchenmaschine reinigen und das Eiweiss mit dem Zucker zu Schnee schlagen. In der Zwischenzeit das Mehl absieben. Anschliessend das Eiweiss unter die Eigelbmasse ziehen und zum Schluss vorsichtig das Mehl unterheben.

Dann die Rouladen Masse auf ein Backpapier gleichmässig verteilen.

Backen:

Das Biskuit für 4-6 Min. im vorgeheizten Ofen bei 240-250°C backen.

Nach dem Backen in noch heissem Zustand das Biskuit mit Kristallzucker bestreuen, mit einem Backpapier abdecken und auf das heisse Blech drehen; das nun obere Backpapier vorsichtig abziehen.

 

Warum Biskuitrolle/Roulade brechen und sich nicht rollen lassen: hier zum Video

 

Himbeer Joghurt Creme: hier zum Video 

Zutaten:

100 g Waldbeeren
2 g Gelatine (1 Blatt) (in kaltem Wasser einweichen) (1 Teil Gelatine/5 Teile Wasser)
60 g Zucker
100 g Naturjoghurt
100 g Sahne, geschlagen

Zubereitung:

Zuerst die Himbeeren kurz aufkochen. Dann die Gelatine auspressen und mit den Himbeeren auflösen. Anschliessend Zucker mit dem Naturjoghurt mischen. Dann die Himbeeren mit der Gelatine beigeben und zum Schluss vorsichtig die geschlagene Sahne darunter ziehen.

Gut zu wissen:

Diese Creme ist NICHT fondanttauglich, d.h. als Füllung einer Fondanttorte müsste diese auf jeden Fall mit Buttercreme oder Ganache eingestrichen werden.

 

Schokoladenmousse: hier zum Video 

Zutaten:

150 g Kuvertüre aufgelöst
100 g Butter flüssig
2 Stück Eigelb
35 g Zucker
250 g Sahne (leicht) geschlagen

Zubereitung:

Zuerst die Kuvertüre schmelzen und zwischenzeitlich die Butter in einer separaten Schüssel verflüssigen. Danach die aufgelöste Kuvertüre und die flüssige Butter zusammen mischen.

Anschliessend das Eigelb mit dem Zucker gut verquirlen und zur Kuvertüre-Butter-Mischung geben. Dann alles gut verrühren.

Dann die Sahne leicht steif schlagen und unter die Kuvertüre ziehen.

Gut zu wissen:

Diese Creme ist NICHT fondanttauglich, d.h. als Füllung einer Fondanttorte müsste diese auf jeden Fall mit Buttercreme oder Ganache eingestrichen werden.

 

Mirror Glaze: hier zum Video 

Zutaten:

75 g Wasser (oder Fruchtsaft)
125 g Glukosesirup
12 g Gelatine
250 g weisse Kuvertüre
250 g Torten Gelée kalt/ Piping Gel

Zubereitung:

Zuerst Wasser und Glukosesirup in einen Kochtopf geben und zusammen aufkochen. Danach die Pfanne vom Herd nehmen und Gelatine einrühren. Dann diese Flüssigkeit auf die Kuvertüre geben und einrühren bis die Kuvertüre vollständig aufgelöst ist. Anschliessend den Torten Gelée beigeben und alles gut verrühren. Dann mit einem Pürierstab die Masse gut pürieren (homogenisieren). Anschliessend die Masse nach Belieben mit flüssiger Lebensmittelfarbe einfärben.

Beim Überziehen muss die Torte\Roulade gefroren sein: Die Torte\Roulade auf ein Gitter stellen und mit der Mirror Glace\Spiegelglasur überziehen.

Gut zu wissen:

Die überschüssige Glasur kann a) bis zur nächsten Verwendung eingefroren oder b) für ca. 1 Woche im Kühlschrank gelagert werden.
Bei der nächsten Verwendung die Glasur auf ca. 35° C aufwärmen, gut umrühren und für die nächste Torte verwenden.
Durch die Möglichkeit eine Mirror Glaze Glasur einzufrieren, könnte diese auch auf Vorrat produziert werden.

 

Füllen der Weihnachts Biskuit Rouladen / Biskuitrolle / Swissroll 

Zuerst den hellen Biskuitboden mit Himbeermarmelade bestreichen. Dann die Himbeer-Creme gleichmässig dünn auftragen und für ca. 30 Min kühlstellen (dadurch wird Creme schon etwas fest und das Einrollen geht bedeutend einfacher). Anschliessend vom oberen Backpapierrand her beginnen die Biskuitrolle so satt wie möglich bis etwa in die Mitte einzurollen.  Danach mit Hilfe des Backpapiers das Biskuit fertig rollen.

Dann die Biskuitrolle mit einem Massstab\Zollstock mit Hilfe des Backpapiers noch etwas straffen. Anschliessend das Ganze kurz anfrieren.

 

Fertigstellung der Weihnachts Biskuit Rouladen / Biskuitrolle / Swissroll 

Zuerst die Enden der gefrorenen Biskuitrollen abschneiden. Dann die Biskuitrollen auf ein Kuchengitter auf einem mit Backpapier belegten Blech stellen. Danach mit der gewünschten Farbe der Mirror Glaze überziehen. Tipp: Darauf achten, dass die Mirror Glaze eine Temperatur von zirka 40 Grad aufweist.

Danach die beiden Enden der Biskuitrolle mit etwas flüssiger weisser Schokolade einstreichen und mit etwas Kokosflocken bestreuen. Anschliessend die Weihnachts Biskuit Rouladen nach Lust und Laune z.B. mit Fondant-Sternen, Zuckerstangen, Goldspray dekorieren oder mit flüssiger Kuvertüre filieren. D.h. mit einem Löffel feine Streifen darüber ziehen. Zum Abschluss am Biskuitrollen-Rand auf jeder Seite Mini-Macaron-Schalen (hier zum Video) platzieren.

 

Bezugsquellen:

Glukosesirup
Tortenkaltgelee (Piping Gel)
Lebensmittelfarbe, flüssig
Dekorpuder im Pumpzerstäuber Gold
Dekorpuder Gold

 

Einfach Backen Online-Shop: https://marcelpaa-shop.com/

Kostenlose Torten Umrechnungstabelle hier klicken

Kostenlose Kalkulationstabelle zur Tortenpreis-Berechnung hier klicken

Online Kurse der Einfach Backen Back-Academy hier klicken

 

© Marcel Paa – Einfach Backen
Print Friendly, PDF & Email
Click Here to Leave a Comment Below 0 comments

Leave a Reply:

*