2

Süsser Hefeteig – Grundrezept

Süsser Hefeteig

 

Süsser Hefeteig herstellen: Hier findest Du ein einfaches, kinderleichtes und ausführliches Rezept mit Schritt-für-Schritt-Anleitung.

 

 

Zutaten

265 g Milch, kalt
50 g Zucker
35 g Frischhefe
1 Ei
1 Vanilleschote, ausgekratzt oder Vanille Extrakt
500 g Weissmehl

75 g Butter, kalt in Stücke geschnitten
10 g Salz

Zubereitung

Zuerst alle Zutaten bis auf die Butter und das Salz in die Küchenmaschine geben. Danach mit dem Knethacken auf tiefer Stufe anfangen zu kneten. Nach 3-4 Minuten das Salz und die Butter beigeben. Dann den Teig auf mittlerer Geschwindigkeit ca. 10-20 Min. (je nach Küchenmaschine) gut auskneten. Anschliessend die „Fensterprobe“ durchführen. Wenn der Teig noch klebrig ist und reisst, den Teig weiter kneten bis er die Fensterprobe besteht.

Danach den Teig aus der Schüssel nehmen und zu einer Kugel formen. Anschliessend wieder zurück in die Schüssel, mit Plastikfolie abdecken und für 20-30 Min. bei Raumtemperatur aufgehen lassen.

Gut zu wissen:

Als Alternative zu Backhefe (Frischhefe) kann auch Trockenhefe (Pulver) oder Flüssighefe verwendet werden Dosierung gem. Packungsanleitung.

Fensterprobe: Wenn Du ein kleines Stück des Teiges dünn auseinander ziehst und durch das „Teigfenster eine Zeitung lesen“ könntest, dann ist der Teig genügend geknetet und perfekt!

Mit der ausgekratzten Vanilleschote lässt sich ausgezeichnet Vanillezucker selber machen: hier zum Video

 

Bezugsquellen:

– Meine Lieblings Vanilleschote findest du hier: hier

 

Weitere Rezepte mit süssem Hefeteig:

– Schokozöpfe | Schokoladenbrötchen: hier zum Video

– Aprikosen-Himbeer Blumen: hier zum Video

– Mini-Bienenstich: hier zum Video

 

Print Friendly, PDF & Email
Click Here to Leave a Comment Below 2 comments
Dieter - 19. August 2017

Servus
Wollte fragen was du mit weissmehl meinst?

Hab den teig mit 405er Mehl versucht zu kneten war aber zu feucht auch nach 35 min.

Wäre den 550er mehl nicht ehr geeignet??

Reply
    Marcel Paa - 20. August 2017

    ok komisch ja 550er Mehl geht auch aber das erklärt nicht warum der Teig so lange feucht geblieben ist, beim nächsten mal einfach noch etwas Mehl nachgeben 🙂 Ich hoffe es hat trotzdem alles geklappt?

    Reply

Leave a Reply:

*