Profi Tipp # 38 – Royal Icing für Cookies / Eiweiss Spritzglasur

Royal Icing

 

Hier erfährst Du, wie Du die richtigen Konsistenzen (weicher oder fester) bei Royal Icing / Eiweiss Spritzglasur für Cookies herstellen kannst.

 

Zutaten für weiche Konsistenz des Royal Icing:

50 g Eiweiss = 2 Stück
250 g Puderzucker

Zubereitung:

Zuerst Eiweiss und Puderzucker in einer Küchenmaschine 5 Min. auf der mittleren Stufe zu einem kompakten Schnee aufschlagen. Danach in einen kleinen Spritzbeutel füllen und Gebäck (Torte, Patisserie usw.) dekorieren.

 

Zutaten für flüssige Konsistenz des Royal Icing:

75 g Eiweiss = 3 Stück
250 g Puderzucker

Zubereitung:

Zuerst Eiweiss und Puderzucker in einer Küchenmaschine 5 Min. auf der mittlere Stufe zu einem kompakten Schnee aufschlagen. Danach in einen kleinen Spritzbeutel füllen und vorbereitete Cookies ausfüllen.

Gut zu wissen:

Eiweiss Spritzglasur immer mit einem nassen Lappen zudecken. Dadurch wird das Austrocknen verhindert. Für eine standfeste Glasur einige Tropfen Weinstein- oder Zitronensäure beigeben. Dadurch trocknet die Eiweiss Spritzglasur schneller. Zum Färben des Royal Icings empfehle ich Pastenfarben zu verwenden, da diese die Konsistenz nicht verändert.

 

Gespritzte Tortendekoration (gem. Wikipedia)

Vermutlich basierend auf einem Unfall entstand Mitte des 19. Jahrhunderts in Bordeaux die Methode, Torten mit Hilfe von Spritzbeutel und Spritztülle zu garnieren. Ein französischer Konditor bei Aubriot & Trottier schnitt versehentlich die Ecke einer mit Baisermasse gefüllten Papiertüte ab und schrieb damit seinen Namen auf die Arbeitsfläche. Seitdem füllt man Spritzbeutel mit Royal Icing, Buttercreme oder auch Schokolade um Torten zu verzieren. (Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Cake_Design)

 

Weitere Rezepte & Videos zu Royal Icing:

– Spritztüte aus Papier: hier zum Video

– Royal Icing Rezept: hier zum Video

– Dekorieren mit Royal Icing: hier zum Video

– Mr und Mrs Hochzeitstorte: hier zum Video

– Bauschige Schleife aus Fondant: hier zum Video

 

Print Friendly, PDF & Email
Click Here to Leave a Comment Below 0 comments

Leave a Reply:

*