Nougat Sterne (glutenfrei)

Nougat Sterne

 

Die köstlichen glutenfreien Nougat Sterne sind eine leckere Abwandlung von den traditionellen Zimtsternen; aussen knusprig und innen schön weich!

 

Teig für Nougat Sterne (glutenfrei)

Rezeptmenge:

für 30-40 Stück (je nach Ausrolldicke und Ausstechform)

Zutaten:

480 g Mandeln, geschält & gemahlen
4 Stück Eiweiss (Grösse M)
290 g Zucker
50 g Orangeat
120 g Nougatcreme

Zubereitung:

Zuerst die gemahlene Mandeln auf ein mit Backpapier belegtes Backblech verteilen und im Ofen bei 170 Grad für 15 Minuten rösten. Alternativ können die Mandeln in der Bratpanne geröstet werden. Durch das Rösten bekommen die Mandeln und damit die Kekse ein viel intensiveres Aroma.

Danach das Eiweiss, die gerösteten Mandeln, den Zucker, das Orangeat und die Nougatcreme in einen Blender, Food Processor oder Mixer geben. Dann alles gut mischen und fein mahlen. Tipp: Sollte die Masse zu trocken sein (kommt auf die Grösse der Eier an), kannst du einfach noch ein Eiweiss mehr dazugeben.

Anschliessend den Teig auf eine Frischhaltefolie geben und schön flachdrücken. Dann den Teig gut einpacken und mind. 2 Std. oder über Nacht bei 2-5 Grad kühlstellen.

 

Royal Icing: hier zum Video

Zutaten:

1 Stück Eiweiss
150 g Puderzucker
etwas Nougatcreme

Zubereitung:

Zuerst Eiweiss und Puderzucker mit einem Handrührgerät in einem hohe Gefäss solange schlagen, bis eine zähflüssige Masse entsteht. Danach etwas Nougatcreme daruntermischen.

 

Fertigstellung der Nougat Sterne

Formen:

Zuerst den Teig auf einer leicht bemehlten (oder mit gemahlenen Mandeln bestreute) Arbeitsfläche ca. 1 cm dick ausrollen. Dann den ganzen Teig mit einer Winkelpalette gleichmässig mit Royal Icing bestreichen. Anschliessend mit einen Zimtstern-Ausstecher Sterne ausstechen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech absetzen.

Danach die Sterne mindestens 3-4 Std. bei Raumtemperatur – besser noch über Nacht – abstehen lassen.

Den überschüssigen Teig kannst du mit einer Hand voll gemahlener Mandeln wieder zusammen kneten, nochmals mit Royal Icing bestreichen und weitere Kekse ausstechen. Oder du kannst den überschüssigen Teig in Stücke schneiden und als “Sternschnuppen” backen.

Backen:

Die Sterne bei 230 Grad Ober-\Unterhitze ca. 4-6 Min. backen. Nach dem Backen die Kekse auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Dekoration:

Mit etwas flüssiger Schokolade\Kuvertüre auf einem Löffel die Kekse filieren; d.h. unregelmässige Schokoladen-Streifen über die Kekse laufen lassen.

Haltbarkeit:

Die Kekse sind in gut verschliessbaren Dosen zirka 2-3 Wochen haltbar.

Gut zu wissen:

Wenn der Ausstecher kurz in Wasser getunkt wird, lassen sich die Kekse bedeutend besser ausstechen.

 

Weitere Cookies/Kekse:

– Original American Cookies: hier zum Video
– Schneeflocken mit Kokosraspeln: hier zum Video
– Spongebob Cookies: hier zum Video
– Fidget Spinner: hier zum Video
– weitere Rezepte/Videos der Rubrik “Cookies”: hier

 

Bezugsquellen:

KENWOOD Küchenmaschine
Temperiergerät für Kuvertüre
Winkelpalette
Ausstecher Zimstern

 

 

► Einfach Backen Online-Shop: https://marcelpaa-shop.com/

Kostenlose Torten Umrechnungstabelle hier klicken

Kostenlose Kalkulationstabelle zur Tortenpreis-Berechnung hier klicken

Online Kurse der EinfachBacken Back-Academy hier klicken

 

© Marcel Paa – Einfach Backen

 

Print Friendly, PDF & Email
Click Here to Leave a Comment Below 0 comments

Leave a Reply:

*