Mürbteig Böden Grundrezept

Mürbeteig Böden

 

Ein Grundrezept für Mürbeteig Böden gehört in jede gute Rezeptsammlung; hier zeige ich Dir meine leckere und schnelle Variante zur Herstellung.

 

Zutaten:

100 g Butter, weich
200 g Weissmehl
100 g Zucker
50 g Eier (1 Stück)
1 Stück Zitrone, Abrieb
100 g Haselnüsse, gemahlen

Zubereitung Mürbteig:

Zuerst das Mehl auf den Arbeitsplatte geben und mit den Händen in der Mitte eine Mulde formen. Danach das Ei in diese Mulde aufschlagen. Dann den Abrieb einer Zitrone zum Ei in die Mulde geben. Anschliessend die geschmeidige Butter, den Zucker und die gemahlenen Haselnüsse ebenfalls dazugeben. Dann alles mit den Händen zu einem geschmeidigen Teig zusammenfügen. Dann den Teig in Plastik einpacken und bei 2-5 Grad kühlstellen.

 

Zubereitung der Mürbeteig Böden

Zutaten:

Mürbeteig
weisse Schokolade, geschmolzen

Zubereitung:

Zuerst den vorbereiteten Mürbteig auf etwas Mehl schön gleichmässig auf ca. 3 mm ausrollen. Danach die gewünschten Backformen einfetten oder mit Backtrennspray besprühen. Anschliessend die Backformen mit dem ausgewallten Teig auslegen. Den überschüssigen Teig am Backformenrand mit einem Messer sauber abschneiden/abziehen. Danach den Formenboden mit einer Gabel etwas stupfen, damit sich keine Blasen bilden können.

Backen:

Die Böden im auf 160C Grad vorgeheizten Ofen ca. 30 Min. auf dem Gitterrost backen.

Nach dem Backen die Böden sofort ausformen und auf einem Gitter gut auskühlen lassen. In der Zwischenzeit die weisse Schokolade über einem heissem Wasserbad schmelzen. Danach die Mürbteig Böden vorsichtig und gleichmässig mit der flüssigen Schokolade auspinseln. Dadurch können die Böden durch die Füllung nicht aufgeweicht werden und bleiben schön knusprig.

 

Weitere Rezepte\Videos zu Knusperböden:

– Fehler beim Ausrollen von Mürbeteig: hier zum Video

 

Bezugsquellen:

– Backtrennspray: https://bit.ly/2LLnWmA

Print Friendly, PDF & Email
Click Here to Leave a Comment Below 0 comments

Leave a Reply:

*