2

Mini Zitronen Cake getränkt

Mini Zitronen Cake

Der Mini Zitronen Cake ist ein Klassiker unter den Cakes – Mit einfacher Schritt-für-Schritt-Anleitung.

Rezeptmenge:

für 9 Mini Cakes

Zutaten:

175 g Butter
250 g Zucker
2 Stück Zitronen, Saft
5 Stück Eier
350 g Weissmehl (Weizenmehl Typ 550)
17 g Backpulver

Zubereitung:

Zuerst Butter (Zimmertemperatur) und Zucker  schaumig rühren. Danach den Zitronensaft beigeben und weiter rühren. Dann Mehl und Backpulver separat vermischen. Anschliessend abwechslungsweise Eier (einzeln) und Mehl dazugeben, dadurch wird die Gupfbildung gefördert. Dann die Masse ca. 5-10 Min. zäh rühren.

Anschliessend in Cakeformen bis 1 cm. unter den Rand füllen.

Backen:

Die Cakes bei ca. 10 Min. bei 220 Grad backen. Danach oben zur schöneren Gupfbildung mit einem Messer längs einschneiden und weitere 10 Min. backen.

Danach den Saft von 6 Zitronen mit etwas Zuckersirup mischen. Dann die Cakes ausformen und noch im warmen Zustand für ca. 10-20 Min. in den Zitronensirup stellen. Anschliessend die Oberfläche mit dem Sirup bepinseln und die Cakes zurück in die Förmchen stellen.

Weitere Rezepte\Videos zu Klassiker aus der Konditorei:

– Osterfladen: hier zum Video

– Maroni Kuchen glutenfrei: hier zum Video

– Tirolercake: hier zum Video

– weitere Beispiele aus der Konditorei: hier

Print Friendly, PDF & Email
Click Here to Leave a Comment Below 2 comments
juergen brunkartz - 18. November 2016

Hallo erstmal ,, also das rezept ist super lecker alleine der grundteig. Ich habe alles so gemacht wie es soll , bin aber auf der Fehlersuche. Der Saft ist nicht durchgezogen, sondern der boden ist jetz ca einen halben centimerter Feucht und da auch schön Zitronig aber nicht weiter durchgezogen. Ich habe diese direkt heiss aus dem Ofen geträkt und direkt wieder in die förmchen getan. Ich habe mehr Zitrone genommen gemsicht mit Läuterzucker.

Reply
    Marcel Paa - 28. November 2016

    Ja das ist leider so bei diesem Rezept ansonsten mehrmals wenden beim tränken

    Reply

Leave a Reply:

*