1

Mini Linzer Törtchen

  Mini Linzer Törtchen

Kennst Du diese einfache und schnelle Variante schon, wie Du leckere Mini Linzer Törtchen aus einer leckeren Buttermasse selber herstellen kannst: unbedingt ausprobieren, es lohnt sich!

 

Zutaten:

250 g Butter, Raumtemperatur
150 g Puderzucker
10 g Vanillezucker
1/2 Stück Zitrone, Abrieb
3 g Zimt
1 Prise Salz
150 g Eier (3 Stück)
170 g gemahlene Haselnüsse
150 g Biskuitbrösel *)
200 g Weissmehl

Zubereitung Mini Linzer Törtchen:

Zuerst Butter, Puderzucker, Vanillezucker, Zitronenabrieb, Zimt und Salz in der Küchenmaschine ca. 5 Min. auf höchster Stufe aufschlagen. Danach die Eier vorsichtig nach und nach dazugeben und weiter rühren. Anschliessend die Haselnüsse, die Biskuitbrösel und das Weissmehl nach und nach darunter rühren bzw. darunter heben. Dann nicht zu lange rühren, um eine zähe Masse zu verhindern.

Danach die Masse in einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen. Anschliessend die Linzermasse in die kleinen Silikonformen dressieren.

Backen:

Die Mini Linzer Törtchen im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad ca. 15 Min. backen. Dann nach dem Backen gut auskühlen lassen und erst dann ausformen. Anschliessend die Mini Törtchen mit etwas Puderzucker stäuben. Zum Schluss die Himbeer-Marmelade in die Einbuchtungen dressieren.

*) Gut zu wissen:

Anstelle von Biskuitbrösel (vermutlich nicht immer vorhanden) können folgende Zutaten verwendet werden:  60 g Zucker,  60 g Weissmehl und 30 g gemahlene Haselnüsse.

 

Weitere Rezepte & Videos zu Kuchen: hier

 

Bezugsquellen:

– Himbeer Marmelade: hier

– Ovale Silikon Form: hier

– Spritzbeutel: https://bit.ly/2MMXX3z

Print Friendly, PDF & Email
Click Here to Leave a Comment Below 1 comments
Edith - 4. Oktober 2017

Super Rezept macht richtig Spass

Reply

Leave a Reply:

*