Meringue Pops zum Valentinstag

Meringue Pops

 

Diese Meringue Pops zum Valentinstag brauchen nur ein paar wenige Zutaten, sind schnell gemacht und eine der süssesten Liebeserklärung.

 

 

Rezeptmenge:

für 6 grosse Herzen

Zutaten:

2 Stück Eiweiss
1 Prise Salz
1 TL Stärke
125 g Zucker
etwas rote Lebensmittelfarbe, Paste
1 TL Rosenblütenwasser
etwas Kuvertüre, temperiert

Zubereitung:

Zuerst das Eiweiss  mit dem Salz, der Stärke und 1/3 des Zucker in die Küchenmaschine geben und für zirka 5 Minuten aufschlagen. Danach einen weiteren Drittel des Zuckers beigeben und die Masse für weitere 5 Minuten aufschlagen. Und schliesslich noch den Rest des Zucker beigeben und vorsichtig unter die Masse ziehen. Tipp: Durch dieses dritteln des Zuckers entsteht eine schöne luftige Baiser-Masse.

Anschliessend die Baisermasse mit etwas roter Lebensmittelfarbpaste einfärben. Ich empfehle hier Pastenfarben zu verwenden, da diese die Konsistenz der Masse am wenigsten verändert. Danach die Masse mit etwas Rosenblütenwasser leicht parfümieren.

Dann die Baisermasse in einen Spritzbeutel mit 15er Sterntülle geben.

Anschliessend Herzen – mit genügend Abstand – auf ein mit Backpapier belegtes Blech dressieren. Danach einen Lolli-Pop-Stiel unten in die Herzen stecken.

Backen:

Die Herzen für 2 Stunden in den auf 120 Grad Umluft vorgeheizten Backofen geben. Tipp: Bei Ober-\Unterhitze bei 130 Grad zirka 2,5 Stunden backen.

Bei Bedarf die getrockneten Herzen mit temperierten Kuvertüre leicht filieren, d.h. feine Streifen darüber fliessen lassen.

 

Was ist Stärke zum Backen? Welche ist die Richtige?

 

Weitere Rezepte & Videos mit Baisermasse:

Johannisbeer Blechkuchen mit Baiser Haube

Schokoladen-S – Schweizer Schokoladen Baiser

Sugar Stamps zu Halloween

 

Bezugsquellen:

 

 

Print Friendly, PDF & Email
Click Here to Leave a Comment Below 0 comments

Leave a Reply:

*