4

Himbeer Vanillekuchen mit Knusperboden

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/raQD8QQmZBk

Himbeeren und Vanillecreme gehören einfach zusammen – wie lecker diese Kombination ist, erfährst Du mit diesem Himbeer Vanillekuchen mit Knusperboden.

Rezeptmenge:

Rezept für einen Tortenring mit 24 cm Durchmesser

Knusperboden

Zutaten:

250 g Butter, sehr weich
100 g Zucker
3 Stück Eier
80 g Mandeln, geschält & gemahlen
80 g Haselnüsse, gemahlen
330 g Weissmehl (Weizenmehl Type 550)

Zubereitung:

Zuerst zu der sehr weichen, fast flüssigen Butter den Zucker geben und mit einem Handschneebesen kurz durchmischen.

Danach die Eier zur Buttermasse geben und nochmals gut durchrühren. Dann die gemahlenen Mandeln und Haselnüsse dazugeben und alles gut durchmischen. Zum Schluss noch das Mehl unter die Masse geben und alles – am besten mit den Händen – klumpenfei vermischen..

Anschliessend diese Masse in einen Spritzbeutel mit 10er Sterntülle geben.
Einen Tortenring mit 24 cm Durchmesser und 3 cm Höhe auf ein mit Backpapier belegtes Backblech stellen. Danach spiralförmig die Masse gleichmässig in den Tortenring dressieren, bis der ganze Boden bedeckt ist.

Mit der restlichen Masse ringsum einen Rand mit Muscheln dressieren. Danach einen 18er Tortering in die Mitte des gefüllten Tortenringes legen. Dadurch wird verhindert, dass der Kuchenrand in die Mitte kippt.

Backen:

Den Kuchenboden für 30 Minuten im auf 190 Grad Umluft vorheizten Ofen goldbraun backen. Nach ca. 15 Min. die Blasen in der Mitte des Kuchenbodens mit einer Gabel etwas einstechen.

Nach dem Backen den Kuchenboden gut auskühlen lassen.

Vanillecreme

Zutaten:

500 g Milch
80 g Zucker
1 Stück Vanilleschote, ausgekratzt
60 g Cremepulver (Puddingpulver)
100 g Milch

Zubereitung:

Zuerst die Milch in einen Kochtopf geben, den Zucker dazu geben und kurz durchrühren.

Danach den Samen der Vanilleschote ebenfalls dazugeben und auch die restliche Schote dazugeben. Dann das Ganze auf dem Herd aufkochen. Anschliessend durch ständiges Rühren alles gut vermengen.

In der Zwischenzeit das Cremepulver und die Milch in eine Schüssel geben und klumpenfrei verrühren.

Nach dem Aufkochen der Milch die Vanilleschote entfernen und die ganze Masse zur Crememilch giessen. Anschliessend alles gut verrühren. Danach die ganze Creme zurück in den Kochtopf geben und nochmals unter ständigem Rühren aufkochen.

Danach die Vanillecreme in eine Schüssel geben und mit einer Folien (direkt auf die Creme) abdecken und kühlstellen.

Gut zu wissen:

Diese Creme ist NICHT fondanttauglich, d.h. als Füllung einer Fondanttorte müsste diese auf jeden Fall mit Buttercreme oder Ganache eingestrichen werden.

Fertigstellung

Weitere Zutaten:

250 g Sahne
500 g Himbeeren
etwas Puderzucker

Zubereitung:

Zuerst den Kuchen vorsichtig mit einem kleinen Messer aus der Form lösen und auf einen Torteplatte abschieben.

Anschliessend die Sahne steif schlagen. Nachdem die Vanillecreme kalt ist, diese nochmals gut durchrühren und vorsichtig die steif geschlagene Sahne darunterziehen.

Danach die Vanillecreme in einen Spritzbeutel füllen und damit den Kuchenboden spiralförmig füllen. Dabei in der Mitte etwas bombieren, d.h. die Creme etwas höher eindressieren.

Anschliessend die Creme mit den Himbeeren belegen. Zum Schluss den Kuchen nochmals für mind. 2 Std. kühlstellen, damit die Creme schön fest werden kann.

Bei Bedarf den Himbeerkuchen vor dem Servieren leicht mit Puderzucker stauben.


Weitere Rezepte & Videos zu Torten: hier

Bezugsquellen:

Handschneebesen

SchweizDeutschlandÖsterreich


Küchenwaage\Digitale Waage

SchweizDeutschlandÖsterreich

Teigkarte aus Kunststoff

SchweizDeutschlandÖsterreich


Spritzbeutel

SchweizDeutschlandÖsterreich


Sterntüllen

SchweizDeutschlandÖsterreich


Tortenringe

SchweizDeutschlandÖsterreich

 

Print Friendly, PDF & Email
Click Here to Leave a Comment Below 4 comments
TatjanaKranz - 3. Juli 2019

Moin,
In der Anleitung der Creme steht 3 Eigelb,kann sie im Video nicht sehen.wann kommen sie dazu?
LG Tatjana

Reply
    Marcel Paa - 13. Juli 2019

    Mit dem Cremepulver glatt rühren:) und dann die aufgekochte Milch dazu geben.

    Reply
Buthi - 3. Juli 2019

Hallo Marcel
Bin grad an der Arbeit, deinen Himbeer Vanillekuchen mit Knusperboden nachzubacken.Nun bei der Vanillecréme hast du nicht erwähnt, wann du die drei Eigelbe dazugibst. Habe nun das Crémepulver mit den 500 g Milch aufgekocht, da die Créme sowieso 2 Minuten kochen muss und die Eier mit den 100 g Milch gemischt. Nochmals kurz vors Kochen gebracht und hoffe nun, dass das gut gelingt.
Bin ein grosser Fan, habe schon viele Sachen gebacken, vorallem Brote. Das Brot mit der60 Stunden Teigreifung. Einfach Mega lecker.
Herzliche Grüsse, und weiter so, viel Erfolg
Buthi

Reply
    Marcel Paa - 13. Juli 2019

    Hallo Buthi

    Ich hoffe es hat alles geklappt. 🙂

    Reply

Leave a Reply:

*