Freche Geister Cake Pops für Halloween / Ghost Cake Pop

Freche Geister Cake Pops für Halloween

 

Dieses Rezept ist ideal zur Verwendung von Kuchenabschnitten- und Resten (gegen Foodwaste)

 

Schokoladen Kuchen: hier zum Video
(Buttermasse/Rührteig)

Rezeptmenge:

für einen Tortenring von 24 cm Durchmesser

Zutaten:

330 g Butter
330 g Zucker
6 Stück Eier
330 g Mehl
25 g  Kakaopulver
10 g Backpulver

Zubereitung:

Zuerst die Butter (Zimmertemperatur) und Zucker schaumig rühren. Dann nach und nach die Eier einzeln dazugeben. Dann Mehl, Kakaopulver und Backpulver vermischen und zusammen unter die restliche Masse mischen. Nicht zulange Rühren, um eine Gupfbildung zu vermeiden.

Danach den Backrahmen mit Backpapier auskleiden und  die Masse einfüllen.

Backen:

Dann den Kuchen für ca. 20-30 Min bei 190 Grad Umluft backen.

 

Ganache schnell & einfach: hier zum Video

Zubereitung:

Zuerst die Kuvertüre in Mikrowelle oder Wasserbad auflösen. Danach die Sahne (Zimmertemperatur) mit dem Gummischaber unter die aufgelöste Kuvertüre mischen und gut durchrühren. Direkte Weiterverwendung möglich, kein Kühlstellen über Nacht erforderlich.

 

Fertigstellung der Geister Cake Pops

Zuerst das Biskuit mit der Ganache gut verkneten. Bei Bedarf etwas Aprikosen-Marmelade dazugeben, um eine bessere Bindung zu erlangen. Danach die Masse gut durchkneten und in den Händen zu kleinen Kugeln a je 30g formen. Danach die Kugeln zu kleinen Tropfen formen.

Anschliessend die Lollistengel in flüssige Kuvertüre tauchen, damit den Kuchentropfen aufspiessen und in eine Styroporform stecken. Danach mit weissem Rollfondant Kreise ausstechen und die Geister bekleiden, nach Belieben mit Royal Icing ausgarnieren.

Print Friendly, PDF & Email
Click Here to Leave a Comment Below 0 comments

Leave a Reply:

*