Aprikosen-Himbeer Blumen aus süssem Hefeteig

Aprikosen-Himbeer Blumen

Ist der Hefe-Süssteig erstmal erstellt, sind diese leckerem Aprikosen-Himbeer Blumen ganz easy selbst hergestellt.

Süsser Hefeteig: hier zum Video

Zutaten:

265 g Milch, kalt
50 g Zucker
35 g Frischhefe
1 Ei
1 Stück Vanilleschote, ausgekratzt oder Vanille Extrakt
500 g Weissmehl
75 g Butter, kalt in Stücke geschnitten
10 g Salz

Zubereitung Süsser Hefeteig:

Zuerst alle Zutaten bis auf die Butter und das Salz in die Küchenmaschine geben. Danach mit dem Knethacken auf tiefer Stufe anfangen zu kneten. Dann nach 3-4 Minuten das Salz und die Butter beigeben. Danach den Teig auf mittlerer Geschwindigkeit ca. 10-20 Min. (je nach Küchenmaschine) gut auskneten bis er die Fensterprobe besteht (siehe unter “Gut zu wissen”). Anschliessend den Teig ca. 10-15 Min. zugedeckt ruhen lassen.

Gut zu wissen:

Wenn Du ein kleines Stück des Teiges dünn auseinander ziehst und durch das „Teigfenster eine Zeitung lesen“ könntest, dann ist der Teig genügend geknetet und perfekt!

Durch die Ruhephasen des Teiges beginnt die Hefe zu arbeiten und treibt den Teig und vergrössert somit das Volumen.

Wenn Du einen Hefeteig ausrollen möchtest, solltest Du ihn nicht länger als 10-15 Min. aufgehen/ruhen lassen, da er sonst zu viel Luft drin hat und sich nicht mehr ausrollen lässt.

Mit der ausgekratzten Vanilleschote lässt sich ausgezeichnet Vanillezucker selber machen: hier zum Video

Fertigstellung der Aprikosen-Himbeer Blumen

Zuerst die Arbeitsplatte mit Mehl bestäuben. Danach den Teig schön gleichmässig – möglichst rechteckig –  von allen Seiten auf ca. 3 mm dick ausrollen. Dann den ausgerollten Teig auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Anschliessend den Teig für zirka für 1 Std. anfrieren. Danach den Teig zirka 20 Min. in den Kühlschrank stellen.

Anschliessend die Blumen ausstechen und in eine Muffins-Form legen. Dann den Marzipan auf ca. 1 cm ausrollen und kleine Kreise – ca. im Durchmesser des Muffinsbodens – ausstechen. Danach diese Marzipankreise in die Muffinsform auf den Hefeteig legen. Alternative zu Marzipan: Nussfüllung, Vanillecreme, Quarkfüllung usw. (alles was man Backen kann). Dann die vorbereiteten Muffins mit Frischhaltefolie luftdicht einpacken und für 50-60 Min. aufgehen lassen.

Backen:

Anschliessend die Blumen bei 180°C Umluft für 15-20 Minuten backen.

Nach dem Backen die Bumen noch in heissem Zustand ausformen und mit süssen Schnee stäuben. Schliesslich die Muffins mit Marmelade Deiner Wahl auffüllen.

Gut zu wissen:

Als Alternative zu Backhefe (Frischhefe) kann auch Trockenhefe (Pulver) oder Flüssighefe verwendet werden Dosierung gem. Packungsanleitung.

Puderschnee/Süsser Schnee  = Mischung von Puderzucker, Antiklumpmittel (Stärke) u. Fettstoffen

Alternativen zu Puderschnee und Süsser Schnee 
Falls kein Puderschnee\Süsser Schnee verfügbar ist, kannst Du auch Puderzucker mit ca. 3% Maizena mischen und Du erhältst die selbe Wirkung,

Weitere Videos zum süßen Hefeteig

– Süsser Hefeteig Grundrezept: hier zum Video

– Schokozöpfe: hier zum Video

– Mini-Bienenstich: hier zum Video

Bezugsquellen

– Marzipan: https://bit.ly/2wEzItq

– Muffins Form: https://bit.ly/2NCdLm1

– Himbeer Marmelade: hier

– Aprikosen Marmelade: hier

Print Friendly, PDF & Email
Click Here to Leave a Comment Below 0 comments

Leave a Reply:

*