Aprikosen Curd

Aprikosen Curd

 

Hier erfährst Du meine einfache Herstellung eines leckeren Aprikosen Curd – Aprikosencreme – Rezept mit Schritt-für-Schritt-Anleitung für Torten, Kuchen, Muffins usw.

 

Zutaten:

170 g Aprikosen aus der Dose
30 g Vanillezucker
2 Eier
70 g Butter

Zubereitung Aprikosen Curd:

Zuerst  die Aprikosen pürieren und danach in einen Kochtopf geben. Danach mit dem Vanillezucker und den Eiern unter ständigem Rühren mit dem Schneebesen kurz aufkochen. Anschliessend die Aprikosencreme absieben und die in Würfel geschnittene Butter dazugeben. Dann die Butter unter die Curd mischen – durch die Wärme des Curds löst sich die Butter auf.

Danach die Creme in ein Glas füllen und luftdicht verschliessen. Anschliessend die Creme für 3-4 Std. kühlstellen.

Schliesslich kann das Aprikosen Curd weiterverarbeitet werden, entweder direkt als Füllung oder zum Mischen in eine Creme (z.B. Aromatisieren von Buttercreme)

Haltbarkeit:

im Kühlschrank zirka 1 Woche

Gut zu wissen:

Diese Creme ist NICHT fondanttauglich, d.h. als Füllung einer Fondanttorte müsste diese auf jeden Fall mit Buttercreme oder Ganache eingestrichen werden.

 

Verwendung Aprikosen Curd: hier zum Video

 

Weitere Rezepte & Videos zu Füllungen & Cremen:

– Vanillezucker selber machen: hier zum Video

– Helles/weisses Schokoladenmousse: hier zum Video

– Waldbeer-Joghurt Füllung: hier zum Video

– Mangomousse: hier zum Video

– Zitronenmousse: hier zum Video

– Weitere Beispiele für Füllungen & Cremen: hier

 

Print Friendly, PDF & Email
Click Here to Leave a Comment Below 0 comments

Leave a Reply:

*