Blätterteig Knabbergebäcke – Einfach Backen – Marcel Paa

 Blätterteig Knabbergebäcke

Wenn Du keine neuen Videos auf YouTube von mir verpassen möchtest, abonniere einfach direkt hier per Klick meinen YouTube-Kanal 🙂

 

Blätterteig Knabbergebäcke

Ideal zur Verwendung von Blätterteigabschnitten (gegen Foodwaste) oder Blätterteig neu erstellen

Rezeptmenge:

für zirka 20-30 Stück

Blätterteig: hier zum Video

Zutaten:

500 g Mehl
200 g Butter
250 g Wasser, kalt
12 g Salz
200 g Butter, kalt zum Eintourieren

Zubereitung Blätterteig:

Zuerst Mehl und Butter in die Küchenmaschine geben. Danach das Ganze zirka 5-10 Min. gut verreiben. Dann das Salz zum Wasser geben und mischen/auflösen. In der Zwischenzeit das zweite Stück Butter längs halbieren und die zwei Stücke nebeneinander legen. Anschliessend das Wasser in die Mehl-Butter-Mischung geben. Dann nur noch kurz zu einem Teig mischen (nicht kneten).

Danach die Arbeitsfläche mit Mehl stäuben und den Teig darauf legen. Dann den Teig zu einer Kugel formen und kreuzweise einschneiden. Danach die entstandenen Ecken ausziehen und ein Kreuz auswallen. Anschliessend die vorbereitete Butter in die Mitte des Kreuzes legen und vollständig in den Teig einpacken.

Tourieren:

Danach den Teig mit dem Rollholz gleichmässig flachdrücken/schlagen. Anschliessend den Teig in ein Rechteck ca. 3 mm dick auswallen. Dann dem Teig eine doppelte Tour geben. D.h. die beiden Enden der Längsseite in die Mitte des Teiges umlegen. Danach dieses Stück nochmals in der Mitte übereinander legen. Anschliessend den Teig in Frischhaltefolie packen für mind. 1 Std. kühlstellen.

Danach den Teig erneut ausrollen (in die andere Richtung als beim ersten Mal). Anschliessend die zweite Tour geben wie beim ersten Mal. Dann  diesen Vorgang wiederholen. Anschliessend den Teig wieder in Frischhaltefolie packen für mindestens 1 Std. kühlstellen.

Dann den Teig erneut ca. 3 mm dick ausrollen (in die andere Richtung als beim letzten Mal). Anschliessend die vierte Tour geben wie beim letzten Mal (Total 4x eine doppelte Tour geben).

Danach den Teig in Frischhaltefolie packen und  über Nacht bis zur Verarbeitung kühlstellen. 

 

Fertigstellung der Blätterteig Knabbergebäcke

Zutaten:

500 g Blätterteig
1 Ei
Chiasamen, oder Mohnsamen
Sesamsamen
Gewürzpaprika oder Kurkuma
Reibkäse

Zubereitung:

Zuerst den gut gekühlten Blätterteig auf einer mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche rechteckig zirka 3 mm dick ausrollen. Danach den Teig auf der Arbeitsfläche leicht auflockern. Dann das Ei in eine Schüssel aufschlagen und mit einer Gabel oder einem Schwingbesen gut verquirlen. Anschliessend den ausgerollten Blätterteig damit bestreichen.

Danach den Teig mit einem Pizzaschneider in drei Bahnen schneiden.

Sesam:

Zuerst einen Blätterteigstreifen grosszügig mit Sesamsamen bestreuen. Dann mit dem Rollholz kurz oben darüber fahren, damit die Samen besser haften. Danach aus dem Blätterteigstreifen mit dem Pizzaschneider kleine Rechtecke mit 3 x 7 cm schneiden. Anschliessend mit einem Messer in diese Rechtecke mittig\längs leicht einschneiden. Dann die Rechtecke leicht auseinander ziehen und das eine Ende der Längsseite durch diesen Schlitz ziehen (verschlaufen). Anschliessend die Blätterteigteilchen auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen.

Chia\Mohn:

Zuerst den zweiten Blätterteigstreifen grosszügig mit Chia- oder Mohnsamen bestreuen und ebenfalls kurz mit dem Rollholz andrücken. Danach den Blätterteigstreifen mit einem Pizzaschneider der Länge nach dritteln. Dann aus diesen Streifen kleine Quadrate schneiden. Anschliessend die Blätterteigteilchen auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen.

Reibkäse:

Zuerst den dritten Blätterteigstreifen grosszügig mit Reibkäse bestreuen. Danach den Käse mit etwas Paprika und\oder Kurkuma bestreuen. Dann mit einem Pizzaschneider den ganzen Streifen in kleine Streifen zu zirka 1-1,5 cm Breite schneiden. Anschliessend diese kleinen Streifen von beiden Seiten leicht eindrehen. Anschliessend die Blätterteigteilchen auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen.

Backen:

Die Blätterteigteilchen zirka 10-15 Minuten bei Raumtemperatur stehen lassen. Dadurch kann sich der teig schön entspannen und geht danach beim Backen schöner auf. Zwischenzeitlich den Backofen vorheizen. Dann die Blätterteigteilchen im vorgeheizten Backofen bei 190°C Umluft für zirka 10 Minuten goldgelb backen.

Gut zu wissen:

Dieses Aperogebäck lässt sich sehr gut vorbereiten und ungebacken für zirka 2 Monate einfrieren.

 

 

Weitere Rezepte & Videos zu Blätterteiggebäcken:

– Blätterteig Grundrezept: hier zum Video
– Cremeschnitten: hier zum Video
– Mandelrollen aus Blätterteig: hier zum Video
– Orangengipfel: hier zum Video
– Blätterteig Herztorte zum Valentinstag: hier zum Video

 

Kostenlose Torten Umrechnungstabelle hier klicken

Kostenlose Kalkulationstabelle zur Tortenpreis-Berechnung hier klicken

Online Kurse der Einfach Backen Back-Academy hier klicken

 

© Marcel Paa – Einfach Backen
Print Friendly, PDF & Email
Marcel Paa
 

Click Here to Leave a Comment Below 0 comments

Leave a Reply:

*