Aprikosen-Schokoladen Brötchen – Einfach Backen – Marcel Paa

 Aprikosen-Schokoladen Brötchen

Wenn Du keine neuen Videos auf YouTube von mir verpassen möchtest, abonniere einfach direkt hier per Klick meinen YouTube-Kanal 🙂

 

Aprikosen-Schokoladen Brötchen

Rezeptmenge:

Für zirka 6 Brötchen (je nach Grösse)

Zutaten:

200 g Weissmehl
130 g Wasser, kalt
5 g Salz
5 g Hefe
2 g Malzextrakt
alternativ dazu Zucker oder Honig
30 g Sauerteig-Anstellgut (Optional)
100 g Aprikosen, getrocknet
100 g Kuvertüre, zartbitter 1 Ei

Zubereitung:

Zuerst Wasser, Mehl, Salz und Hefe  in die Küchenmaschine geben. Dann auf niedriger Stufe schonend den Teig kneten. In der Zwischenzeit die Kuvertüre und die Aprikosen fein hacken\schneiden. Nach zirka 10 Min. wenn sich der Teig vom Schüsselrand löst, die Kuvertüre und die Aprikosen schonend unter den Teig kneten.

Anschliessend den Teig mit einem Küchentuch abdecken. Dann den Teig für zirka 60 Min. bei Raumtemperatur aufgehen lassen.

Danach aus dem Teig Stücke zu 100g portionieren. Anschliessend aus jedem Teigstück in den Händen eine Kugel formen. Diese Kugeln auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen.

Dann das Ei mit einer Gabel oder einem Schwingbesen in einer kleinen Schüssel verquirlen. Anschliessend die Teigkugeln damit bestreichen. Danach die Teiglinge für weitere 30 Min. ruhen lassen.

In der Zwischenzeit den Backofen auf 210 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Dann ebenfalls eine Schüssel Wasser in den Backofen stellen.

Nach Ablauf der Ruhephase die Teiglinge nochmals mit Ei bestreichen. Dann die Teiglinge mit einem scharfen Messer oben übers Kreuz einschneiden.

Backen:

Die Brötchen mit dem Blech in den Ofen schieben. Dann mit einer Sprühflasche den Ofenboden grosszügig mit Wasser besprühen. Anschliessend die Brötchen für zirka 10 Min.  bei 210 Grad anbacken. Danach die Schüssel Wasser aus dem Ofen nehmen und die Ofentemperatur auf 170 Grad runterschalten. Dann die Brötchen für weitere zirka 6-7 Min. fertig backen.

Nach dem Backen die Brötchen auf einem Gitter auskühlen lassen.

Haltbarkeit:

In einem Stoffbeutel verpackt zirka 2-3 Tage, oder tiefgekühlt zirka 2 Monate.

 

Gut zu wissen:

Anstelle von getrockneten Aprikosen kannst Du auch andere Früchte verwenden. Allerdings sollten ausschliesslich getrocknete Früchte verwendet werden. Denn frisch Früchte geben zu viel Feuchtigkeit ab.

Durch den hohen Kuvertüre- und Aprikosenanteil werden die Brötchen eher kompakt. Wenn Du das nicht so magst, kannst Du die entspreche Menge einfach nach Gutdünken reduzieren.

 

 

Weitere Rezepte & Videos zu Brot & Brötchen: hier

– Wurzelbrot: hier zum Video
– Dunkles Weizenbrot: hier zum Video
– Semmel: hier zum Video
– Dinkel Vollkornbrot: hier zum Video
– Müeslibrötchen aus Dinkel: hier zum Video
– Roggen Vollkorn Brötchen: hier zum Video
– Grundsauer: hier zum Video
 

 

Kostenlose Torten Umrechnungstabelle hier klicken

Kostenlose Kalkulationstabelle zur Tortenpreis-Berechnung hier klicken

Online Kurse der Einfach Backen Back-Academy hier klicken

 

© Marcel Paa – Einfach Backen
Print Friendly, PDF & Email
Marcel Paa
 

Click Here to Leave a Comment Below 0 comments

Leave a Reply:

*